Wir über uns

Frühstücks-Treffen für Frauen wurden 1983 in Zürich ins Leben gerufen. Seit 1984 gibt es sie auch in Deutschland; heute finden in etwa 200 Städten Treffen mit bis zu 800 Frauen statt.

Ziel der Frühstücks-Treffen ist es, ein Gesprächsforum über Glaubens- und Lebensfragen speziell für Frauen zu schaffen. Die Treffen kommen in ihrer Ausgestaltung dem Bedürfnis vieler Frauen nach Austausch und Information in ungezwungener Atmosphäre entgegen. Neben dem Frühstück, einer musikalischen Einstimmung und einem Vortrag zu einem aktuellen Thema gibt es bei jedem Treffen die Gelegenheit zu Gespräch und Kennenlernen an den Tischen.

Die Treffen werden in ehrenamtlicher Arbeit von Frauen aus unterschiedlichen christlichen Kirchen und Gruppierungen organisiert. Damit sich die Frühstückstreffen für Frauen überall in Deutschland einheitlich dastellen können, wurde im Oktober 1988 der Verein "Frühstücks-Treffen für Frauen in Deutschland e.V." gegründet. Der Besuch dieser Frühstücks-Treffen für Frauen ist völlig unverbindlich und in keiner Weise verpflichtend. Es werden keine Mitglieder geworben.

In Freiberg/Sachsen finden Frühstücks-Treffen für Frauen seit 1991 im Frühjahr und im Herbst statt.

In unserer Bildergalerie können Sie sich einen Einblick in den Ablauf eines Frühstückstreffens in Freiberg verschaffen und in den Fotos von Treffen vergangener Jahre stöbern.